Die Löcher in den Hügeln

Mortehan ist so etwas wie der Ort der Toten. Hier ganz in der Nähe, die Rue des Minières hinunter und so unmittelbar am Ufer der Semois, dass man sich fast zwangsweise vorstellt, wie sich das Wasser einen Weg in die Särge gesucht haben muss, stehen einige uralte Grabsteine, unter denen vielleicht tatsächlich Minenarbeiter ruhen, vielleicht aber auch jene, denen einige der unzähligen Gruben in den umliegenden Ardennen gehört haben. Als fremder Nichtlokalhistoriker ist das schwer zu sagen, und die Grabinschriften sind zu verwittert, um aus ihnen die Geschichte der Toten ablesen zu können.

Ardennes

Ardennes

Die Hügel in den Ardennen in der Grenzregion von Belgien, Luxemburg und Frankreich sind durchzogen von Bergwerksstollen. Die meisten von ihnen verlassen, manche, wie das eindrucksvolle Blegny nahe Lüttich oder einige kleinere Minen wie die in Bertrix sind als Museumsbergwerke zurecht gemacht.

Selbst in den Wänden der Häuser von Cointe, einem Staddteil auf einem früheren Bergwerkshügel in Lüttich, sollen sich immer wieder Risse auftun, weil tief unter den Gebäuden noch immer mittelalterliche und frühneuzeitliche Stollen einstürzen.

Blegny, Belgium

Die verlassene Basilika auf dem Hügel und einige umliegende Gebäude, etwa das alte Observatorium, sehen tatsächlich aus, als würden sie bald in sich zusammen fallen. Auch wenn die Gründe hierfür eher woanders zu suchen sein dürften – die Vorstellung, dass ein Netz brüchiger, nur zum Teil gefluteter Tunnel tief in der Erde für den erbärmlichen Zustand mancher Bauwerke dort oben verantwortlich sein könnte, regt immerhin die Fantasie an…

Hill House

Ardennes

Alte Stollen, ein brüchiges Gebäude in Cointe, eine Bergwerkskapelle und das mittlerweile verlassene Observatorium von Lüttich. In dem Boden tief unter ihm liegen vermutlich mittelalterliche Stollen, die aber mit Sicherheit nichts damit zu tun haben, dass das Gebäude heute teilweise einsturzgefährdet ist. Oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s